02. Mai 2017
Aus Sicht des Shiatsu ist Migräne nicht nur Ausdruck einer Imbalance von körperlichen, sondern auch von seelischen und geistigen Aspekten des Menschen in seiner Gesamtheit. Sogenannte Disharmonien, auch Schmerzen, die sich in den entsprechenden Frequenzebenen der Meridiane (Energieleitbahnen) ausdrücken, deuten auf ein Ungleichgewicht hin. Oft ist das Holzelement mit beteiligt, sprich Leber und Galle als Meridiane/ Organe. Holzenergie schießt nach oben, so wie im Frühjahr die...
02. Mai 2017
Die 10 sogenannten Himmelsfensterpunkte liegen hauptsächlich im Halsbereich des Menschen. Hier finden wir die Verbindung zwischen Himmel (Kopf) und Erde (Körper), zwischen Geist und Materie. Auch wenn wir im Shiatsu nicht gezielt akupressieren, sondern immer den ganzen Menschen und das gesamte Energiefeld behandeln, können diese Verbindungspunkte bewusst mit in die Arbeit einbezogen werden. Beispiele: Magen 9: "Punkt, durch den man den Menschen aufnimmt" (am Vorderrand des musc....
06. April 2015
Shiatsu ist nicht getrennt von unserem Leben, es ist eine Art und Weise zu leben, bzw. zu erkennen. Wenn wir Jemanden in der Praxis behandeln, ist das wichtigste Merkmal: Offenheit. Offenheit für das KI, die Lebensenergie des Menschen. Wo will dieses KI sich hinbewegen, jenseits unserer Vorstellungen, unseres Denkens. In dem Moment, wo wir berühren, berühren wir den ganzen Kosmos. Es ist nicht notwendig, sich an den Energieleitbahnen/ Meridianen oder Konzepten festzuhalten. Dieses...

Bei Interesse freue ich mich über Ihren Anruf unter 030. 215 86 17

oder eine Email an

info@shiatsu-in-berlin.de

Sie können auch gerne das Kontaktformular nutzen.