Burnout & Depressionen

Wer kennt das nicht:

  • Akute Erschöpfung
  • Müdigkeit
  • Lustlosigkeit

Meistens kommen wir durch Ausruhen, Schlafen oder eine Runde Urlaub wieder in `s Lot. Was aber, wenn nicht?

Wenn die akute Erschöpfung in eine chronische Erschöpfung und die Lustlosigkeit in eine Depression übergeht? Nichts geht mehr, das ganze System kollabiert. Sie können nicht mehr schlafen, die Gedanken kreisen unaufhörlich, womöglich verursacht der Stress Schmerzen im ganzen Körper.

Spätestens jetzt ist es an der Zeit, die Reißleine zu ziehen und sich Unterstützung im Aussen zu suchen.

Es macht Sinn etwas langfristiger zu planen!

Mehrere Behandlungen, eine Behandlungsserie oder ein Kurpaket.

Wenn Sie zu mir in die Praxis kommen, fangen wir mit einer Anamnese an. Wir gehen zurück zum Ursprung der Erschöpfung. Möglicherweise wird es notwendig sein, ein großes Blutbild zu machen, um nach Defiziten im Vitamin- und Mineralstoffwechsel zu schauen, nach Eisenmangel u.v.m.

Dann wird substituiert.

Desweiteren biete ich in meiner Praxis verschiedene Therapieformen an:

Zur Selbsthilfe können Sie an meinen

  • Meditations- und Bewegungsangeboten teilnehmen

Meditation hilft nachweislich, um das parasympathische Nervensystem auszugleichen. Wir entspannen und stärken somit langfristig die Nierenessenz. Das ist die Voraussetzung, um zu genesen.

 

Zur Terminvereinbarung kontaktieren Sie mich bitte unter:

Kontakt